KI Lectures an der LMU - Künstliche Intelligenz in der Medizin

1 Views
Published
Die Entwicklung maschineller Lernverfahren hat in den letzten Jahren zu enormen Veränderungen in der medizinischen Forschung geführt. Neue KI-basierte Analyse-Tools erlauben uns immer besser, die Komplexität von genetischer Prädisposition, sozialen Umweltfaktoren und biologischen Erkrankungsprozessen zu erfassen.

Nikolaos Koutsouleris, Professor für Präzisionspsychiatrie an der Ludwig-Maximilians-Universität und am King’s College London, wird in seinem Vortrag über die aktuelle Entwicklung von KI-Verfahren in den klinischen Neurowissenschaften referieren und sich kritisch mit der Umsetzung dieser Tools in die klinische Praxis auseinandersetzen.

Prof. Dr. Nikolaos Koutsouleris ist Professor für Präzisionspsychiatrie an der LMU und Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie am Klinikum der LMU.

00:00:00 - 00:10:26 Einleitung
00:10:26 - 00:52:04 Vortrag „Künstliche Intelligenz in der Medizin - Kurzlebiger Hype oder Beginn einer neuen Ära?“
00:52:04 - 01:26:35 Fragen aus dem Publikum
01:26:35 - 01:30:28 Schlusswort
Category
Management
Be the first to comment